BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Geschichte

Alles fing mal klein an…

 

...…so auch der Kreis von Frauen auf dem Lande in und um Bremervörde, der im März 1949 mit 33 Mitgliedern als Landfrauenverein ins Leben gerufen wurde, bis heute sind es 700 Mitglieder.

 

Nach dem Vorbild der landwirtschaftlichen Hausfrauenvereine, die seit 1898 von der ostpreußischen Landfrau Elisabeth Böhm gegründet worden waren, fanden sich in Bremervörde Frauen, die gemeinsam die schweren Jahre der Nachkriegszeit meistern wollten.

 

Die Leiterin der Mädchenabteilung Bremervörde, Frau Hildegard Sassenberg, war die Gründerin, Frau Else Knabbe aus Plönjeshausen die erste Vorsitzende des jungen Vereins. Eine Frau der ersten Stunde war unsere Ehrenvorsitzende Frau Meta Schulken, die 40 Jahre lang Vorstandsarbeit leistete und uns allen Vorbild, Ratgeberin und liebe Freundin war. Weitere Ehrenvorsitzende sind Frau Annegret Wilshusen und Frau Margret Pape, die über 30 Jahre die Anliegen der LandFrauen vertreten haben.

 

Heute gehören 700 Frauen zum LandFrauenverein Bremervörde. Im Winterhalbjahr treffen wir uns zu sieben Versammlungen, das ganze Jahr über unternehmen wir gemeinsam Fahrten, Lehrgänge, Kurse und Exkursionen.

 

Der Vorstand, bestehend aus zwölf aktiven Landfrauen, steht für Planung, Organisation und Durchführung aller Aktivitäten in unserem Verein. Immer mit tatkräftiger Unterstützung von 40 Ortsvertrauensfrauen.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden